Vortrag: Open Source Identity Management mit Keycloak

In diesem Vortrag beschäftigen wir uns mit der quelloffenen Identity-Management-Software Keycloak aus dem Hause JBoss. Nach einer grundlegenden Einführung in das Thema Identity Management werfen wir einen Blick auf das Autorisierungsprotokoll OAuth 2.0 sowie den darauf aufbauenden Authentisierungslayer Open ID Connect. Anschließend verschaffen wir uns einen Überblick über die Möglichkeiten von Keycloak und spielen anhand von Beispielen ausgewählte Authentifzierungsszenarien durch. Keycloak bietet eine Benutzerverwaltung, die sich dank der Verwendung von OAuth 2.0 einfach in eigene Anwendungen integrieren lässt. Darüber hinaus bringt das Tool von Haus aus bereits viele Funktionen mit, darunter eine Benutzerregistrierung, 2-Faktor-Authentifizierung sowie die Unterstützung externer Identity Provider wie Google, Facebook, Twitter. Auch eine Anbindung an ein Unternehmensverzeichnisse auf Basis von Active Directory bzw. LDAP ist über Federation Provider möglich. Darüber hinaus bietet Keycloak noch ein umfangreiches Erweiterungsmodell, mit dem sich die Benutzerauthentifizierung einfach an eigene Bedürfnisse anpassen lässt.

Vortrag der Java User Group:

http://www.jug-kl.de/keycloak/

Dataentry

name:
Open Source Identity Management mit Keycloak
wann:
2018-02-15
uhrzeit:
19:00
ort:
raum
speaker:
Thomas Darimont
type:
event
tags:
jug
jug/identity_management.txt · Zuletzt geändert: 01.02.2018 08:58 von fobs
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki