[[jug:logs]]
 

Vortrag: Logs mit Kontext - Log4j im Zusammenspiel mit Zipkin und Spring Sleuth

Fehlermeldungen in Logs sind der Startpunkt einer Spurensuche: Meist steht in der Meldung selbst nur eine ID des Datensatzes, der den Fehler auslöste. Logging-Frameworks können bereits beim Entgegennehmen der Anfrage Kontextinformationen setzen, die zusätzlich zum Logeintrag protokolliert werden. Wer mehr Funktionalität benötigt, findet mit Zipkin eine Lösung, um Tracing-Informationen und Aufrufpfade über Servicegrenzen hinweg zu annotieren, zu protokollieren und auszuwerten. Dies ist insbesondere in Microservice-Architekturen wichtig. Dieser Vortrag gibt eine Übersicht über die Möglichkeiten von Log4j und zeigt die darüberhinausgehenden Möglichkeiten von Zipkin und Spring Sleuth.

Vortrag der Java User Group:

http://www.jug-kl.de/logs/

Dataentry

name:
Logs mit Kontext
wann:
2018-04-18
uhrzeit:
19:00
ort:
raum
speaker:
Alexander Schwartz
type:
event
tags:
jug
jug/logs.txt · Zuletzt geändert: 23.03.2018 22:46 von fobs
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki