Kinderfest Fun & Action in der City

Weitere Info für Orga und Helfer: Orga-Seite.

Archiv

Wir haben am 02.06.2012 mit einem eigenen Stand am Fest teilgenommen. Das Kinderfest wird von der Stadt Kaiserslauern und der Werbegemeinschaft des Einzelhandels veranstaltet. Unser Motto war: Roboter aus Haushaltsgegenständen. Spaß mit Technik für Klein und Groß. Wir haben mit den Kindern Bristle-Bots und Draw-Bots aus Milchaufschäumern gebastelt.

So ist das übrigens im offiziellen Flyer der Stadt gelandet. Gut dass ich am Telefon extra auf die besondere Schreibweise des Vereinsnamens hingewiesen und ihn per eMail der Dame zugesendet habe. m(

Im Artikel der Rheinpfalz vom 04.06.2012 heisst es:
»[…] Roboter aus Haushaltsgeräten […] „Chaos in KL“, ein Verein, der sich technischen Basteleien verschreibt, hat vor der Adler-Apotheke eine niedrige Malpiste aufgebaut. Richtig bestückt und in Gang gesetzt, malen darauf Spülbürsten und Milchaufschäumer bunte Striche.«

Die Sache mit dem Namen müssen wir noch irgendwie in den Griff kriegen (Presse hacken).

Hier noch ein paar Fotos:
dsc_3132.jpgdsc_3138.jpgdsc_3141.jpgdsc_3142.jpgdsc_3143.jpgdsc_3148.jpgdsc_3151.jpgdsc_3155.jpgdsc_3160.jpgdsc_3162.jpgdsc_3163.jpgdsc_3165.jpg

Ablauf

Wir hatten Standnummer 30 direkt an der Ecke Adler-Apotheke. Ein gute Lage. Aufbau ab 08:30 hat gut funktioniert. Mit Improvisation und Spaß haben wir uns einen netten Stand gebastelt.

Material

  • Drawbots
    • Milchaufschäumer
    • Selbstklebende Klettverschlüsse
    • Bunte Filzstifte
    • Batterien
  • Brushbots
    • Zahnbürsten
    • Vibrationsmotoren
    • Batterien
  • ebene Fläche (Arena) für die Roboter
    • große Tischplatte und Holzleisten als Rand
    • Getränkekisten zum Platte-Drauflegen
    • Flipchart-Papier
    • Papier in verschiedenen Formaten: Abdeckung für die Arena, DIN-A3 (damit die Kinder Bilder mitnehmen können)
    • Aufkleber, um die entstandenn Bilder
  • Zelt
    • als Bastelzone eine Picknickdecke und eine Ablagefläche für Flyer
    • Flyer über den Verein, Workshop-Plakate
    • Banner
    • Fahne

Das Fest ging offiziell bis 16 Uhr, ein Weiterführen der Aktion bzw. des Stands wäre explizit zulässig gewesen. Aber nach 15:00 ging die Besucherzahl deutlich zurück. Um 15:30 haben wir zusammengepackt. Wir hatten da auch einfach kein Material mehr und mussten schon ein paar Kindern sagen, dass sie nichts mehr basteln können.

Kontaktpersonen der Stadt waren Alexander Heß und Maria Fechter, Handy-Nummern sind im internen Bereich hinterlegt.

Bots

Links und Bastelanleitungen:

Wir hatten hauptsächlich Milchaufschäumer von IKEA, die haben sehr gut funktionert. Die wenigen, etwas solideren Exemplare von Fackelmann waren zu stabil und daher eher ungeeignet. Sie brauchten eine größere Unwucht und wackelten dann gleich zu heftig.

Ideen und Notizen fürs nächste Mal

  • viel mehr Pager-Motoren
  • mindesten zwei Arenen damit sich die unterschiedlichen Bots nicht so sehr in die Quere kommen
  • eigenen Tisch zum Basteln
  • Bastel-Kits zum Verkaufen zusammenstellen
  • Vorsicht: saugfähiges Papier macht Filzstifte leer!
  • mehr unterschiedliche Bots (komplexere Bürsten-Bots, Arduino-Bots, etc.)
  • Namensschildchen, Dispenser für Flyer und anderen Profi-Schnick-Schnack

Daten

name:
Fun & Action
wann:
2014-06-07
uhrzeit:
10:00 – 16:00
ort:
innenstadt_kl
type:
event
event/fun_action.txt · Zuletzt geändert: 30.05.2014 13:42 von schmofu
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki