Chaos macht Schule und Medien und Bildung

Ein Seminar rund um die Medienpädagogik. Die Vortragenden stellen sich gegenseitig und den Zuhörern ihre Konzepte vor. Ziel des Vortrags ist das gegenseitige Kennenlernen und ein Ausloten der Möglichkeiten zukünftiger Kooperationen.

  • Thomas Schwichtenberg stellt »Chaos macht Schule« vor: Historie, Idee, Umsetzung.
  • Karen Schönherr von medien+bildung.com stellt ihre Institution vor.

Chaos macht Schule

Einige Links:

Webseite des Schulprojektes auf der CCC Seite: http://ccc.de/schule
Seite im internen Wiki des CCC: https://doku.ccc.de/intern/Chaos_macht_Schule

Medien+Bildung

Zitat von der Webseite:

Wir sind spezialisiert auf Praxisprojekte für Radio, Fernsehen und Multimedia 
und haben langfristige Partnerschaften in Unterricht und Weiterbildung.
Unsere Angebote richten sich an Menschen jeden Alters: Kinder, Schüler, Jugendliche, Studierende und Erwachsene.
Unsere Medienpädagog/innen kommen zu Ihnen und bringen alles mit: Kompetenz, maßgeschneiderte Konzepte und Technik.
Unsere Teilnehmer/innen lernen Medien zu verstehen, selbst zu gestalten und kritisch zu hinterfragen.
Unsere Partner sind alle Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz.
Wir handeln im Namen unserer Gesellschafterin, der Landeszentrale für Medien und Kommunikation(LMK). 
Und sind für das rheinland-pfälzische Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MBWWK) tätig.
medien+bildung.com ist Mitglied der GMK (Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur) 
und hat das "Medienpädagogische Manifest" 'Keine Bildung ohne Medien'" unterzeichnet.

Folien

t.b.d.

Dataentry

name:
Seminar: Chaos macht Schule
wann:
2014-04-29
uhrzeit:
19:00
ort:
raum
tags:
seminar
type:
seminar
speaker:
schmo-fu und Karen Schönherr
vortrag/chaosmachtschule.txt · Zuletzt geändert: 21.03.2014 15:43 von schmofu
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki