Kurs: Algorithmen + Collections Teil 2 (Softwerkskammer)

Am Dienstag, den 26.3. um 18:00 findet bei uns im Raum im Rahmen des Treffens der Softwerkskammer Rheinland-Pfalz den zweiten Teil einer sechsteiligen Vortragsreihe zum Thema Softwareentwicklung statt.

Der zweite Teil des Collection-Kurses bespricht Array- und List-Klassen von Collections, zusammengefasst die Klasse der indexbasierten Collections. Neben den Eigenschaften, Terminologien und kritischen Aspekten von Arrays in verschiedenen Sprachen werden auch Array-basierte Konzepte wie Variable Length Arrays und variable Argumentlisten behandelt. Zur Abrundung werfen die Themen List Comprehensions, Kapazitätskontrolle und einfache Bulk-Operationen einen Blick auf u.U. längst vergessene Werkzeuge, die die Wartbarkeit und Effizienz unserer Programme mit einfachen Mitteln deutlich steigern können. Nach diesem Teil des Kurses können auch erfahrene Entwickler ggf. ihren Code noch mal kritisch prüfen und vielleicht Refactorings vorsehen, um diese einfachen Konzepte zu berücksichtigen.

Dieses mal richtet sich der Kurs sowohl an ambitionierte Einsteiger und an erfahrene Entwickler, die schon einmal mit Arrays ihre (u.U. schlechten) Erfahrungen gesammelt haben.

Inhaltsübersicht des zweiten Teils:

Mehr Infos hier:

http://softwerkskammer-rlp.de/events/ein-kurs-fuer-praktiker-algorithmen-mit-schwerpunkt-collections-mit-minimaler-theorie-teil-2/

Die weiteren Teile finden dann im Monats-Abstand statt zu den Themen gehören u.A.:

Folien hier

Dataentry

name:
Kurs: Algorithmen + Collections Teil 2 (Softwerkskammer)
wann:
2019-04-02
uhrzeit:
18:00
ort:
raum
tags:
seminar
type:
seminar
speaker:
Softwerkskammer RLP
vortrag/praktiker-kurs-2.txt · Zuletzt geändert: 05.04.2019 19:09 von ersatzteilchen
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki