Vorträge

Kompetenzen - Schule - Chaos?

Vortrag mit lockerer Diskussionsrunde

Vortragende: Sphere

Medienkompetenz (beinhaltet auch PC- und Internetkompetenz) und Informationskompetenz sind Schlüsselqualifikationen in der heutigen Informationsgesellschaft.

Gerade angehende und bereits im Berufsleben stehende Lehrer/innen sollten diese Kompetenzen entwickeln, damit sie von ihren Schülern/innen nicht abgehängt werden und den stetigen Veränderungen der Informationsgesellschaft kompetent gegenüber treten können. Lehrer/innen sind Wissensmultiplikatoren in ihren Fächern, aber nicht nur dort. In ihrer Funktion als Vorbild und als Begleiter der Schüler/innen in weiten Teilen ihrer Entwicklung haben sie auch die Möglichkeit Informationen aus den Bereichen Computer, Internet und bewusster Umgang mit Medien und Informationen, über ihre eigenen Unterrichtsfächer hinweg weiter zu geben, in mündlicher und/oder schriftlicher Form oder durch den eigenen kompetenten Umgang mit dem Computer, Whiteboard und dem Internet.

Für Schüler/innen ist es wichtig adäquat in die heutige Informationsgesellschaft hinein zu wachsen und ausreichende Kompetenzen zu entwickeln, damit sie für das spätere Berufsleben und das Leben in der Informationsgesellschaft gerüstet sind. Hier ist vorallem der bewusste Umgang mit Informationen und den eigenen Daten wichtig.

Wir als Chaostreff, die über diese Kompetenzen verfügen, haben die Möglichkeit durch Kurse und Vorlesungen angehende Lehrer/innen an der TU Kaiserslautern, im Berufsleben stehende Lehrer/innen und Schüler/innen zu erreichen. Durch die Bereitstellung geeigneter Informationen und Settings können wir für die interessierten Teilnehmern/innen die Grundlage zur Entwicklung dieser Kompetenzen anbieten. Eine Möglichkeit wäre hierbei das projekt: „Chaos macht Schule“, welches eine Initiative verschiedener ERFA-Kreise des Chaos Computer Club e.V. ist, die Schülern/innen Medienkompetenz und Technikverständnis näher bringen soll.

PowerPoint

PowerPoint inkl. Notizen

Vereinsgründung

Zunächst nur Betaphase, um zu sehen, ob sich die Gruppe zum Vereinsleben eignet. Trotzdem soll sich die Gruppe nach aussen öffnen, um auch externe Leute anzuziehen. Konkrete Maßnahmen:

- Hierbei soll zunächst ein regelmäßiges „Open Hacking“ stattfinden (wöchentlich). Vorschlag: Samstag ab 17:00.

- Einzelne Projekte sollen besser dokumentiert werden, damit externe Leute auch sehen, was wir so tun. Ausserdem erinnert man sich dann auch besser daran, was man noch tun wollte.

Namensfindung

Unter Einvernehmen aller Anwesenden wurde beschlossen, dieses Konstrukt „Chaos inKl“ zu nennen und die Domain chaos-inkl.de zu registrieren.

cd /kl soll als Untertitel beibehalten werden, die Domain cd-kl.de wird nach wie vor von gonium bereitgestellt.

treffen/20101001.txt · Zuletzt geändert: 14.01.2013 16:56 (Externe Bearbeitung)
 
Falls nicht anders bezeichnet, ist der Inhalt dieses Wikis unter der folgenden Lizenz veröffentlicht: CC Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Unported
Recent changes RSS feed Driven by DokuWiki